Salon Buckler Logo
Salon Buckler Great Lengths

In guter Tradition. 120 Jahre Salon Buckler.

Vier Generationen umfasst unsere Salonchronik, die im Jahre 1893 mit der Eröffnung in der Klingelstraße 10 in Salzkotten begann. 42 Jahre führte Geschäftsgründer und Friseurmeister Albert Buckler den Salon, bis er das Geschäft 1935 an seinen Sohn Heinrich übergab. Während des ersten und zweiten Weltkrieges blieb der Salon durchgängig geöffnet. Nach Kriegsende folgte auch Enkel Albert der Familientradition und ergriff den Friseurberuf. 1958 – im 65ten Jahr nach Saloneröffnung bezogen Familie und Salon die Räume im neuen Wohn- und Geschäftshaus auf der gegenüberliegenden Straßenseite, dem heutigen Salon Buckler. Das alte Haus war in die Jahre gekommen und wurde abgerissen. Nach ihrer Hochzeit mit Albert Buckler, trat Friseurmeisterin Rosel Buckler in das Geschäft ein. Bis zum Jahr 2001 führte das Ehepaar gemeinsam den Salon.

Die Liebe zum Beruf verbindet alle Generationen der Familie Buckler. 2013 wurde der Salon komplett umgestaltet und modernisiert. Heute leitet der Urenkel des Gründers, Henrik Buckler, das Geschäft. Friseurmeisterin Miriam Kessenbrock steht ihm mit ihrem Wissen, ihrem Können und ihrer Erfahrung zur Seite. Gepflegt vom Kopf bis zu den Händen lautet das Motto. Neuste Färbe- und Schnitttechniken, professionelle Haarverdichtungen und –verlängerungen, typgerechtes Make-Up oder perfekt manikürte und modellierte Nägel gehören heute selbstverständlich zum Service. Im Salon Buckler bleiben keine Wünsche offen – das ist Tradition im besten Sinne.

Erinnerungen